http://www.kaba.de/autocomplete.jsp

Geryon: Karusselltüren / Sicherheitskarusselltüren

Geryon Karusselltüren / Sicherheitskarusselltüren

Geryon Sicherheitskarusselltüren sichern geschützte Bereiche eines Gebäudes vor unberechtigtem Betreten und bieten durch vielfältige Optionen unterschiedliche Sicherheitsstufen. Sie sind mit Sensorik zur Überwachung des Innenraumes ausgestattet. Die Ansteuerung kann mittels Kartenleser, Taster, Bedienpult oder auch durch biometrische Identifikationssysteme erfolgen. Verstärkte beschuss- und einbruchhemmende Ausführungen sowie ein EI-30 Brandabschluss mittels zusätzlicher Spezialschiebetüren runden die vielfältige Zubehörauswahl ab.

Zur Geryon Produktfamilie gehören auch die STS Sicherheitsdrehkreuze, geeignet für Anwendungen mit mittleren Sicherheitsanforderungen. Barrierefreier Zugang durch Anordnung von seitlichen Drehflügel- oder Schiebetüren.

SRD-E01
Interaktive 3D Animation

 

Besonderheit Geryon Sicherheitskarusselltüren

Die fluchtweggeprüfte T-56 Säule mit faltbaren Flügeln bietet im Panikfall einen ungehinderten Flucht- und Rettungsweg bei höchstem Überwindungsschutz.
Dank der patentierten Grenzpunktverriegelung ist bei Netzausfall oder unberechtigtem Durchgangsversuch kein Einsperren oder Überwinden durch Personen möglich.

Produktvorteile Geryon Sicherheitskarusselltüren

  • fluchtweggeprüfte Säule für Panikfall
  • kein Einsperren von Personen dank patentierter Grenzpunktverriegelung
  • Widerstandsklasse WK2 geprüft nach DIN V ENV 1627
  • Ganzglasanlagen mit Antrieb im Boden
  • Option mit Waageneinbau, Gewichtsgrenzen oder Ist-Gewicht
  • Option mit Nachtverschluss

Anwendungsgebiete Geryon Sicherheitskarusselltüren

  • sensible Bereiche in Verwaltungs- und Industriegebäuden, Behörden, Ministerien
  • Banken und Finanzinstitute
  • Rechen- und Forschungszentren
  • Personaleingänge in Flughäfen
  • Kraftwerke
  • Militäranlagen