Kommunikation - Hard- und Softwarekomponenten

Die wichtigste Funktion in der Zutrittskontrolle, Zeit- und Betriebsdatenerfassung ist die Verarbeitung der erfassten Daten. Für diese Kommunikation zwischen den Terminals und der Anwendungssoftware stellt Kaba unterschiedliche Produkte zur Verfügung.

Hardkomponenten wie das Beta 1600 ermöglichen die Integration einer oder mehrerer Terminals in ein Netzwerk mit dem verarbeitenden Rechner. Das Kommunikationsprogramm B-COMM, Betriebssystem- und Rechnerplattform- unabhängig, übernimmt die Funktion des Datentransfers zwischen der Applikationssoftware und den Erfassungsterminals. Es wird individuell entsprechend den Anforderungen konfiguriert und optimal auf Ihre DV Struktur abgestimmt. B-COMM ist in das entsprechende Anwendungsprogramm des Partners eingebunden und garantiert den problemlosen Datenaustausch zwischen der Erfassungsperipherie und dem Verarbeitungssystem.