Labor

Labor
Sicherstellen, dass Chemikalien immer im Labor bleiben.

Labor
Wertvolle Geräte vor Diebstahl schützen und rund um die Uhr zur Verfügung stellen.

Labor
Räume mit radioaktiven Stoffen schützen.

Labor
Wertsachen im Labor sicherstellen.

Labor
Personen beim Betreten der Räumlichkeiten in Echtzeit identifizieren.

Sicherheitsanforderungen in Labors verlangen eine angemessene Zutrittskontrolle und Anwesenheitserfassung. Dies bei wachsendem Personal und steigendem Schulungsaufwand zu gewährleisten, erhöht nicht nur die menschliche Fehlerquote, sondern ist auch teuer. Aus diesem Grund können manche Bildungsanstalten ihren Studenten keine ausreichend ausgerüsteten Labors zur Verfügung stellen.

Es ist vor allem erforderlich, die Geräte, Chemikalien, biologische Proben und Gefahrstoffe unter Kontrolle zu halten, um die Gesundheit der Menschen zu schützen. Eine zusätzliche Anforderung ist die Vorbeugung vor Diebstahl, Manipulation und eventuell Spionage.


Kaba-Technologien im Interesse der Sicherheit kombinieren

Kaba kann eine Reihe von unter Laborbedingungen bewährten Sicherheitslösungen kombinieren:

  • Zeitgesteuerte Schlösser für Schränke sowie Türen
  • Erfassungsterminals, die die Identität nachprüfen, bevor der Zutritt erlaubt wird, und gleichzeitig die Daten zentral erfassen
  • Eine Software, die zeitbedingte Zutrittsberechtigungen verwaltet, kundenspezifische Berichte erstellt und sich Stundenplanabweichungen und Sicherheitsprofilen kurzfristig anpassen kann

Außerden ist es möglich, die Türgriffe von Schränken mit Gefahrstoffen so zu programmieren, dass sie bei bloßer Berührung öffnen.

Erfahren Sie mehr über das Zutrittskontrollsystem Kaba TouchGo