2. Rang für Kaba am SWISS TECHNOLOGY AWARD 2008

SWISS TECHNOLOGY AWARD 2008
SWISS TECHNOLOGY AWARD 2008

Im Rahmen des SWISS INNOVATION FORUMS in Basel gewann Kaba für die neu entwickelte Identifikationstechnologie RCID (Resistive Capacitive Identification) den zweiten Preis beim SWISS TECHNOLOGY AWARD. Überreicht wurde der Preis von Ursula Renold, Direktorin des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie. Dr. Andreas Häberli, Leiter des Forschungs- und Entwicklungsbereiches bei Kaba, nahm die Siegertrophäe mit großer Freude entgegen.

Kaba präsentierte die neue RCID-Technologie am Beispiel des elektronischen Schließsystems Kaba TouchGo™, welches den Anwender von der lästigen Schlüsselsuche befreit. Ein blosses Berühren des Türdrückers genügt, um festzustellen, ob eine Person berechtigt ist eine Tür zu öffnen oder eben nicht.

Im Oktober 2008 präsentierte Kaba an der SECURITY Messe in Essen der Weltöffentlichkeit erstmals die neue RCID-Technologie und erhielt die höchste Innovations Auszeichnung der Sicherheitsbranche.

Kein anderer Wettbewerb kann auf eine solche Tradition und Erfolgsgeschichte zurückschauen wie der SWISS TECHNOLOGY AWARD. Seit 1987 verschafft der Award den innovativsten Ideen den Sprung auf die Märkte.