Cencon 2000 - Elektronisches Tresorschloss 82511/13

EN 1300 B, ECB-S, VdS-Klasse 2, DNV, UL Typ 1

Einmal-Code-Prinzip, 3 Betriebsarten, Smart Key Autorisierung, batterielos, lückenlose Protokollierung

Übersicht

Elektronisches Tresorschloss Cenon 2000
Elektronisches Tresorschloss Cenon 2000

Das speziell zur Sicherung von Geldausgabeautomaten entwickelte System arbeitet mit einem sich stetig ändernden Einmal-Code und kontrolliert, registriert und quittiert jeden Schlosszugriff. Jedem Mitarbeiter kann ein persönlicher Schlüssel (Smart Key) und ein individuelles Profil zugewiesen und damit Insiderdelikte wirkungsvoll verhindert werden.

Mit der Cencon Software können von einem zentralen Punkt aus Hunderte, sogar Tausende von Cencon Schlössern, irgendwo auf der Welt kontrolliert werden - ohne Kabelverbindung. Durch die Eigenstromversorgung der Schlösser sind weder Batterien noch andere externe Spannungsquellen erforderlich.

Das Cencon 2000 System beinhaltet 3 unabhängige Betriebsarten. Dadurch erhalten die verschiedenen Anspruchsgruppen wie Bank Personal, Geld Transporteure und Techniker individuellen Zugang zum Geldausgabeautomaten.

Eigenschaften

Zertifizierungen
EN 1300 B, ECB-S, VdS-Kl. 2, DNV, UL Type 1, cULus, IMP-Kl.B
Codes
Unbeschränkt bei Cencon Betrieb
100 in Bank-Mode
Audit
Unbeschränkt im System
956 Ereignisse im Schloss
30 Ereignisse in Smart Keys
Alarmanschluss
Bedrohungsalarm
Riegelstellung
Spannungsversorgung
Generatortechnik zur Stromerzeugung, keine Batterien erforderlich
Eingabeeinheit
Kunststoffgehäuse mit Folientastatur
2 Signallampen
Summer und Smart Key Leser & 3-stelliger LCD-Anzeige
Schloss
Sperrriegel Druckguss (Dead bolt)
Riegel mit 2 Gewinde M4
Riegelweg: 8,7 mm

Technische Daten

AusführungenBestellnummer
Cencon S2000 mit "Shunt"
Meldeausgang zur Bestätigung einer richtigen Codeeingabe in Verbindung mit dem entsprechenden Schlüssel
82511
Cencon S2000 ohne "Shunt"
ohne Meldeausgang
82513
Spindel/Kabel

Optionscode

Für Türdicken bis zu 55 mm

WKN055

Für Türdicken bis zu 130 mm

WKN130

Für Türdicken bis zu 250 mm

WKN250

ZubehörBestellnummer
Software Cencon 4® Single Server Software/License
auf Micrososft® Windows® basierende Cencon Server Einzellizenz für eine Datenbank installation auf einem einzelnen SQL Server.
(Beinhaltet eine CD mit Bedienungsanleitung und Software, 8 Schlüssel)
82510Z0064
Software Cencon 4® Bank Mode License
auf Micrososft® Windows® basierende Bank Modus Software Lizenz.
(Beinhaltet 2 Schlüssel) Hinweis: Je Server ist mindesten 1 Modus erforderlich und bis maximal 3 Modi erweiterbar.
82510Z0065
Software Cencon 4® First Line Maint (FLM) License
auf Micrososft® Windows® basierende FLM Modus Software Lizenz.
(Beinhaltet 2 Schlüssel) Hinweis: Je Server ist mindesten 1 Modus erforderlich und bis maximal 3 Modi erweiterbar.
82510Z0066
Software Cencon 4® Route Mode License
auf Micrososft® Windows® basierende Route Modus Software Lizenz.
(Beinhaltet 2 Schlüssel) Hinweis: Je Server ist mindesten 1 Modus erforderlich und bis maximal 3 Modi erweiterbar.
82510Z0067
Cencon Schlüsselleser, 2-Port (Steckplätze) für Cencon 4.082510Z0068
Smart Key F FLM-Schlüssel für Servicefirma (Blau)82510Z0020
Smart Key R Route-Schlüssel für Geldtransporteur (Gelb)82510Z0021
Smart Key D Dispatcher-Schlüssel für das Call-Center (Schwarz)82510Z0022
Smart Key S Supervisor-Schlüssel für den Leiter der Service-Abteilung (Schwarz)82510Z0023
Smart Key SS Special Supervisor-Schlüssel für den Leiter der Sicherheitsabteilung (Schwarz)82510Z0024
Smart Key SA Supervisor Audit-Schlüssel für Daten Transfer (Rot)82510Z0007
Smart Key B Cenbank Anwendungsschlüssel (Grün)82510Z0009
Smart Key A Cenbank Log-On Schlüssel (Orange)82510Z0008
Smart Key Installationsschlüssel82510Z0070
Smart Key Uhrenabgleichsschlüssel82510Z0071
Smart Key Synchronisationsschlüssel82510Z0072

Funktionen

Codefunktionen
Einmal-Code-Prinzip mit Schliesscode-Rückmeldung
Öffnungsberechtigung in Kombination mit geistigem und materiellen Identifikationsträger
Service-Mode (Einmal-Code-Prinzip für Service-Verantwortliche)
Geldtransporteur-Mode (Einmal-Code-Prinzip für Geld-Transporteure)
Bank-Mode (Kombinationsschlossfunktionen für Bank-Personal)
Einzelbenutzermodus
Vieraugen-Identifikation
Falschcode Sperre
Bedrohungscode (Stiller Alarm)
Zeitschlossfunktionen
Öffnungszeitfenster
Öffnungsverzögerung
Bestätigungszeitfenster

Dokumente