La Gard Supra 66E - Elektronisches Tresorschloss

EN 1300 B, ECB-S, VdS Klasse 2, DNV, UL Typ 1

1 Master, 1 Manager, 30 Benutzer, Öffnungsverz., Audit 512, opt. Schieberiegel oder Blockriegel, Fern-/Alarmsperre, Stiller Alarm

Übersicht

Tresorschloss La Gard - Eingabeeinheit 3125
Tresorschloss La Gard - Eingabeeinheit 3125

Als modifizierte Variante vom AuditGard bietet die Supra Serie neben den Basis-funktionen eine erhöhte Anzahl von Bedienern. Kundenspezifische Einstellungen können mittels Eingabeeinheit oder über eine PC Software programmiert werden.

Unterschiedliche Metall-Eingabeeinheiten werden mit griffiger Silikon- oder robuster Folientastatur angeboten.

Je nach Tresorausführung kann das Schlosssystem entweder mit Sperrriegel (Deadbolt) oder Schwenkriegel (Swingbolt) ausgeliefert werden. Mit der patentierten, spindellosen Schwenkriegel-Technologie wird der Riegel durch Betätigung des Riegelwerkes zurückgedrückt. Eine gesonderte, manuelle Riegelöffnung ist somit nicht erforderlich.

Eigenschaften

Zertifizierungen
EN 1300 B, ECB-S, VdS-Klasse 2, DNV, UL Type 1
Spannungsversorgung

1 x 9 Volt E-Blockbatterie (nicht im Lieferumfang enthalten) oder
6 x 1,5 Volt R14 Babyzelle, empfohlen für Zeitverzögerung (nicht im Lieferumfang enthalten)

Externe Spannungsversorgung über VdS zertifiziertes Alarm Interface

Schloss 
Schlosskasten und Riegel Druckguss, mit 2 Gewinden M4 (nur Deadbolt)
Inkl. 3 Schrauben zur Schlossmontage
Zulässige Einbaulagen 
Deadbolt:
Schlagrichtung rechts oder links (Überkopfmontage), Öffnung im Uhrzeigersinn
 Einbaulage Schloss - Senkrecht (Riegel oben) Einbaulage Schloss - Senkrecht (Riegel unten) Einbaulage Schloss - Waagerecht (Riegel links) Einbaulage Schloss - Waagerecht (Riegel rechts)
Swingbolt:
Schlagrichtung rechts oder links (Überkopfmontage, längsachsengedreht verbaubar)
 Einbaulage Schloss - Senkrecht (Riegel oben) Einbaulage Schloss - Senkrecht (Riegel unten) Einbaulage Schloss - Waagerecht (Riegel links) Einbaulage Schloss - Waagerecht (Riegel rechts)

Technische Daten

Eingabeeinheiten31253750-K
 Tresorschloss La Gard - Eingabeeinheit 3125 Tresorschloss La Gard - Eingabeeinheit 3750 
EingabeeinheitMetall,
matt verchromt
Metall,
matt verchromt
BatteriekastenSeparate
Batteriebox*
Integriert,
1 x 9 V E-
Blockbatterie*
TastaturSilikonFolie
Bestromungs-
kontakt
JaNein
Kabellänge457 mm (18”)457 mm (18”)
Wellenlänge152 mm (6”)152 mm (6”)
Deadbolt
verfügbar
JaJa
Swingbolt
verfügbar
JaJa
Bestellnummer8285582856

* Nicht im Lieferumfang enthalten

Optionen EingabeeinheitenOptionscode
Grundplatte Druckguss (nur für Eingabeeinheit 3125)GZN
Schloss 

Bestellnummer

LA GARD 4300M
Schwenkriegel
Tresorschloss La Gard - Schloss 4200M 

82818

LA GARD 6040M
Sperrriegel, Hub 8,7 mm
Tresorschloss La Gard - Schloss 6040M 

82815

Optionen SchlossOptionscode
Potentialfrei
POT
ZubehörBestellnummer
Kleine Batteriebox (1 x 9 Volt E-Blockbatterie)82891/0001
Große Batteriebox (6 x 1,5 Volt R14 Babyzelle)82891/0004
Kleine Batterie-/Alarmbox (1 x 9 Volt E-Blockbatterie), erforderlich für Alarmfunktionen82891/0002
Große Batterie-/Alarmbox (6 x 1,5 Volt R14 Babyzelle), erforderlich für Alarmfunktionen82891/0006
Steckernetzteil 220 Volt AC (EU-Stecker) mit Batterieport-Stecker, ohne VdS Zertifizierung82892/0011
Alarm Interface 871084-2, VdS-Zulassung82891/0007
Auditkabel für Eingabeeinheit LG 3125 (flacher Stecker)82892/0002
Auditkabel für Eingabeeinheit LG 3750-K (runder Stecker)82892/0004

LG Supra Software-Kit

(CD mit Setup- und AuditView Software / USB-Adapter / Auditkabel für EIngabeeinheit LG 3125 / Auditkabel für Eingabeeinheit LG 3750-K)

82892/0022
Resetbox (zur Rücksetzung des Schlosses vom Betriebsmodus in den Pre-Setup Modus)82894/0001
9 Volt Alkali/Mangan E-Blockbatterie0 516 000 000
Schraube für Schwenkriegel-Schloss, 1/4 - 20 x 1,03 PH, mit Schraubensicherungsbeschichtung1 269 902 610
Schraube für Sperrriegel-Schloss, 1/4 - 20 x 7/32 PH, mit Schraubensicherungsbeschichtung1 269 903 090

Funktionen

Codes
1 Master
1 Manager
30 Benutzer
Schloss-Funktionen

Öffnungsverzögerung 00-99 Minuten und Öffnungsfenster 00-19 Minuten konfigurierbar

Öffnungsverzögerunsumgehung (Bediener ID #31)*
Vieraugen-Identifikation*
Aktivieren/Löschen eines Bedienercodes (Managerfunktion)
Sperren/Entsperren eines Bedienercodes (Managerfunktion)
Aktivieren/Löschen des Managercodes (Masterfunktion)
Deaktivieren/Aktivieren des Managercodes (Masterfunktion, nur im Setup Modus)
Fern-/Alarmsperrung Schlossöffnung (Sperrt die Öffnung des Schlosses trotz eines korrekten Codes)**/***
Stiller Alarm***
Audit (Aufzeichnung der letzten 512 Ereignisse)
Master Reset (Master und Manager in Kombination können das Schloss in den Pre-Setup Modus versetzen (Werkseinstellung), die gesamte Konfiguration wird hierbei zurückgesetzt)

* Muss bei Erstkonfiguration konfiguriert werden, kann nachträglich nur durch Master Reset / Reset via Resetbox und Neukonfiguration aktiviert/deaktiviert werden

** Freischaltung mit PC Software erforderlich
*** Batteriebox mit Alarmfunktion oder separates Alarm Interface (VdS-Zulassung) erforderlich

Allgemeine Funktionen
Unterspannungsanzeige (Mehrfaches akustisches sowie optisches Signal nach einem Öffnungsvorgang)
Falschcodesperre (nach 4 falschen Codeeingaben)

Dokumente