Zeiterfassung auf konventionelle Art mit Hilfe von Stempelkarten stößt nach wie vor auf Interessenten - auch im Zeitalter der EDV gesteuerten Zeitwirtschaft. Handaufschriebe, oft lückenhaft und schlecht lesbar, bedeuten unnötigen Zeitaufwand bei der Auswertung.