News / Presse - Mitteilungen / Berichte

Kaba mit einer erfolgreichen Zwischenbilanz zur CeBIT 2009

Kaba zieht eine positive Zwischenbilanz zur diesjährigen CeBIT mit über 10 Prozent mehr Besuchern zum Vorjahr. "Wir freuen uns über die positive Resonanz unserer Kunden und die Vielzahl neuer Interessenten, die unsere Entscheidung, Kontinuität auf der CeBIT zu zeigen, belohnen. Zukunftssicherheit ist für die Nachhaltigkeit von Investitionsentscheidungen gerade in unserer Branche entscheidend“, erklärt Michael Hensel, Geschäftsführer der Kaba GmbH Deutschland.

Im Fokus stehen integrierte Systeme für effektives Personalmanagement und Personaleinsatzplanung, Zutrittsmanagement und Unternehmensdatenerfassung in der Fertigung. Diese Systeme helfen den Unternehmen, ihre Prozesse zu optimieren und führen so direkt zu Kosteneinsparungen. Gemeinsam mit einer Vielzahl von Partnern bietet Kaba ein breites Lösungsspektrum, welches gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Optimierungspotentiale eröffnet.

Innovationen wie zum Beispiel TouchGo™ im Zutrittsbereich begeistern und schaffen das notwendige Vertrauen, in den richtigen Partner zu investieren. Öffnen durch bloßes Berühren kommt offenkundig einem verstärkten Bedürfnis der Kunden entgegen.

„Von unserem breiten und voll integrierten Lösungsangebot können auch Kunden profitieren, die mit Kaba vor der Messe noch in keiner Geschäftsbeziehung standen. Kunden, die ihren bisherigen Lieferanten nicht mehr auf der CeBIT gefunden haben, bieten wir einen stufenweisen Ein- und Umstieg in die Kaba Welt mit attraktiven Migrationslösungen“ so Bernd Rütgers, Leiter Vertrieb der Kaba GmbH.

Sie wünschen weitere Informationen?
Unsere Mitarbeiter für Presse und Öffentlichkeitsarbeit helfen Ihnen gerne weiter.