News / Presse - Mitteilungen / Berichte

Kaba verbindet Sicherheit mit Komfort

Auf der Sicherheitsmesse in München präsentiert Kaba gemeinsam mit ihren Partnern Bavaria Zeitsysteme GmbH, München, Identa Ausweissysteme GmbH, Villingen-Schwenningen und tobler GmbH & Co. KG, München komplexe, integrative Sicherheitslösungen. Gezeigt wird das umfassende Produktportfolio von Kaba angefangen von mechanischen Schließzylindern über mechatronische CardLink-Komponenten wie den Digitalzylinder oder eine Beschlagslösung bis hin zu verschiedenen Zutrittslesern und Multifunktionsterminals sowie Sicherheitsschleusen für höchste technische und ästhetische Ansprüche.

Messehighlight ist das elektronische Schließsystem Kaba TouchGoTM , das es ermöglicht, Türen zu öffnen, ohne dass der Schlüssel oder die Zutrittskarte zur Hand genommen werden muss. Durch bloßes Berühren des Türdrückers erkennt das Schloss, ob die Person einen berechtigten Kaba TouchGoTM Transponder in Form eines Schlüsselanhängers oder Kartenhalters bei sich trägt. Möglich macht das die neue Identifikationstechnologie RCID. Gezeigt wird diese Komfortfunktion auch an einer Sensorschleuse, die über RCID gesteuert wird.

Die Bavaria Zeitsysteme GmbH steht für nationale und internationale Gesamtlösungen im Bereich Zeiterfassung, Zugangskontrolle und Betriebsdatenerfassung. Aus einer Hand wird von der Beratung bis hin zur Implementierung das gesamte Produktspektrum von Kaba beraten und betreut: Das reicht von mechanischen und mechatronischen Schließsystemen über elektronische Zugangskontroll- und Zeiterfassungssysteme bis hin zu Drehkreuzen und Drehsperren. Als Software Lösungen steht u.a. die Softwareapplikation bedatime.OFFICE zur Verfügung.

Der Schwenninger Ausweisspezialist IDENTA zeigt Ausweiskarten auch mit MIFARE DESFire EV1- Sicherheit. Mit der Codierung des MIFARE DESFire EV1 bietet IDENTA ihren Kunden nun auch die Sicherheit und Flexibilität, die die Anwendung eines kontaktlosen Controllers mit sich bringt. Ausgestattet mit AES und TripleDES bietet diese Technologie ein hohes Maß an Sicherheit für die auf der Karte gespeicherten Daten  bzw. die damit realisierten Anwendungen. Vielfältige Möglichkeiten der Vergabe und Kombination von Zugriffsschlüsseln bieten, kombiniert mit der Flexibilität des offenen Filesystems, nahezu unbegrenzte Funktionalität für den Anwender. "Mit dem Angebot der Codierung dieses kontaktlosen Controllers begleiten wir unsere Kunden auch weiterhin auf dem Weg hin zu mehr Sicherheit und mehr Flexibilität", betont Geschäftsführerin Christina Haller.

Der Kaba Integrated Solutionspartner tobler präsentiert mechanische Schließsysteme und digitale Komponenten. Mit seiner Erfahrung und seinem Know-how ist tobler dank gutem Service und schnellen Reaktionszeiten in der Lage, jederzeit maßgeschneiderte Sicherheitslösungen anzubieten, die spezifisch auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das Leistungsspektrum reicht von der Planung über die Installation und Errichtung bis hin zu Betrieb und Wartung der Sicherheitssysteme.

Halle B 0, Stand B 02

Sie wünschen weitere Informationen?
Unsere Mitarbeiter für Presse und Öffentlichkeitsarbeit helfen Ihnen gerne weiter.